Menü
Steuerberatung

Digitale Buch­führung

 

Was ist digitale Buchführung?

Eingangsrechnungen bezahlen, scannen und einmal abheften - das war`s schon!

Ihre Belege werden uns digital zugestellt und in der Kanzlei verarbeitet, ohne dass Sie die Unterlagen bei uns vorbeibringen mussten. Ihre Belege sind stets in Ihrem Unternehmen.

Wir als Steuerberater verfügen über tagaktuelle Daten Ihres Unternehmens und erledigen effizient Ihre Buchhaltung. Das betriebswirtschaftliche Geschehen können wir auf dieser Basis sehr schnell darstellen und negative Trends schon frühzeitig erkennen.

Mit der DATEV und ihrem Programm Unternehmen online haben wir einen starken Partner, mit dem wir dieses Prinzip in die Tat umsetzen.

Klassische vs. Digitale Buchführung

 

Grafik mit Vergleich zwischen klassischer und digitaler Buchführung

 

Kurzum: Die Zeit, die Sie in Sortieren, Kopieren und  mehrfach Abheften investieren, können Sie deutlich reduzieren. Sie nehmen Papierrechnungen nur noch einmal in die Hand, nämlich zum Scannen und endgültigen Ablegen im Ordner.